Praxisleitfaden QTFR zu den Leitlinien für die Vergabe des DZI-Spendensiegels 2010

In seinen Leitlinien für die Vergabe des DZI-Spendensiegels (Stand 2010) schreibt das DZI zum Telefon-Fundraising:

„Eine Kontaktaufnahme mittels Telemarketing (z. B. Telefon, Fax, E-Mail, SMS) erfolgt bei Privatpersonen nur mit vorherigem Einverständnis der Angesprochenen. Ein einmaliger Dankanruf je Spender ist hiervon ausgenommen. Die Übermittlung der entsprechenden Kontaktdaten durch den Angesprochenen ist in der Regel als ein solches Einverständnis anzusehen.“

Wie geht der QTFR damit praktisch um?

=> Hier können Sie sich den Praxisleitfaden herunterladen.